Вход в биллинг - Billing entrance - www.CardsharingServer.com

English forum section

Автор Тема: MTV channels will stop Astra-1 transmission  (Прочитано 697 раз)

Jogi

  • Старожил
  • ****
  • Сообщений: 444
MTV channels will stop Astra-1 transmission
« : 09 Августа 2019, 19:48:41 »
I am really shocked, I love the MTV "sub-channel services" (like Classic and MTV24) for years, have even paid for this service beside CS from here (40€/year for 6 music channels, many/not all add-free, was is worse) but half of the channels (not all, VH1, VH1classic and Music24 stay) will leave Astra1/19.2
But the channels are not available via Technisat "MTV-unlimited" anymore, this offer will close on 30.09.19 = decoding might not work anymore from this day or perhaps someone later - this CS-server uses Technisat MTV-unlimited cards/caids to decode this music channels)

here an info I want to forward. It is in German, but you might find translation services yourself if you are interested:

"MTV Unlimited" von Technisat wird eingestellt

    Zitat
    Neben MTV Brand New aus Berlin, gehören MTV Hits, MTV Dance und MTV Rocks auch zu den 24-Stunden-Musiksendern von Viacom. Weil letztere Kanäle den Satelliten wechseln, stehen sie über den bisherigen Empfangsweg bald nicht mehr zur Verfügung. Alternativen gibt's - wenige.

    Es sind tatsächlich Menschen in der Hauptstadt dazu bereit, für 24-Stunden Musikfernsehen von MTV zu zahlen. Vera ließ sich die PayTV-Programme MTV Hits, MTV Dance, MTV Rocks, MTV Music24 sowie VH1 und VH1 classic im Jahr knapp 40 Euro beim Vertreiber Technisat kosten. "Ich bin seit über fünf Jahren Kundin von 'MTV Unlimited' und schaue die Sender immer gern." Freunde hätten der 38-Jährigen ein Vogel gezeigt, dass sie für Videos im TV in SD-Qualität soviel bezahlt. "Das ist aber gutes Programm", schwärmt die Berlinerin. "Kein Trash, keine Werbung, keine frauenverachtenden Texte von deutschen Rapper wie beim Hauptsender (gemeint MTV Germany, Anm. d. Autors)." Wütend sei sie, weil sie erst vor einem Jahr ein neues Technisat-Modul nachgekauft hätte, nur um die MTV-Kanäle weiter zu sehen.

    Viacom lässt seine Sender MTV Hits, Dance und Rocks ab Oktober vom Astra Satellitensystem auf den Satelliten Thor umsiedeln. Für Technisat-Kunden blieben dann nur noch VH1 und VH1 classic sowie MTV Music24. Da wäre der Vertrieb für das Unlimited-Paket bei dieser abgespeckten Version kaum rentabel. Somit stellt man das Angebot zum 30.09.2019 ein. Bekanntgegeben hat Technisat den Schritt bereits im Mai und bot auch Vera eine Rückerstattung ihres im voraus bezahlten Jahresticket an.

    Hier gibt's weiter MTV Hits & Co

    Ich habe die letzten Wochen genutzt, um Anbieter zu finden, wo es die Sender aus dem ehemaligen "MTV Unlimited"-Paket noch weiter gibt. Bei lediglich zwei Anbietern wurde ich fündig. Legal kann ein Abo in Deutschland zum Beispiel über HmaraTV genutzt werden, welches der ukrainische Anbieter Vivat TV betreibt. Voraussetzung ist ein SmartTV der Marken Samsung und LG, wo es die App von Hmara gibt. Der Kundenservice von Vivat TV in Kiew teilte mir auf telefonische Nachfrage mit, dass die MTV-Sender dort weiterhin im Bouquet bleiben werden - bis auf den Kanal MTV Music24, der auch heute schon nicht zum Angebot gehört.

    Den hat dafür der Anbieter Diveo im Portfolio, zusätzlich außerdem MTV Live HD und eben alle Kanäle des ehemaligen "MTV Unlimited"-Pakets. Nachfrage beim Diveo-Head of Product Proposition, Stephan Krainz: Bleiben MTV Hits, MTV Dance und MTV Rocks auch ab Oktober im Angebot? "Als hybrides Produkt, welches die Vorteile des Internets mit Satelliten-TV verbindet, sind unsere Kunden mit Diveo in diesem Fall auf der sicheren Seite, denn wir haben die betroffenen Sender nun als Internet-Streams aufgeschaltet." Krainz bestätigte mir über die Pressestelle schriftlich, dass seine Kunden weiterhin die drei MTV-Sender Hits, Dance und Rocks bekommen. "Zu beachten ist nur, dass in Ausnahmefällen gegebenenfalls ein Sendersuchlauf nötig sein kann, damit sich die Empfangsdaten aktualisieren. Via Satellit werden die Sender nicht mehr im Diveo Paket enthalten sein." Zudem wollte ich wissen, ob Diveo nicht auch ein Musik-Angebot plane. "(...) Aktuell ist ein separates Musik-Paket noch nicht vorgesehen", so Krainz. "Sollten sich die Kundenwünsche jedoch vermehrt dahingehend entwickeln, versuchen wir natürlich alles möglich zu machen, was möglich ist."
AX-HD51 STB using NeutrinoHD and Oscam with VIP-Astra. Dual login on server_81 via Cable-ISP

Jogi

  • Старожил
  • ****
  • Сообщений: 444
Re: MTV channels will stop Astra-1 transmission
« Ответ #1 : 01 Ноября 2019, 11:02:05 »
do you have any information how it goes on with the remaining MTV channels ? I mean at least the advertising-free channels (Music24, VH1 and VH1classic) stay on Astra-1/19.2°e.
Because MTV channels are decoded by caid 0B00 I assume you are using a Technisat MTV-unlimited subscription (my own MTV-unlimited card also uses caid 0B00, but I am not sure if different services of other countries also uses 0B00-cards). Unfortunately as already posted, Technisat has stopped selling MTV-subscriptions (37€/year, that was really cheap for a lot of music, even with only 3 remaining channels) and prolonging subscription is not possible anymore. My subscription runs to February and I was told by Technisat that I will be able to use the service until subscription ends.
Do you have any information how you will handle MTV package in future ? (or how long your subscription is valid, assuming you are also using the cheap Technisat service). Will MTV be available in future through other services ? I mean MTV is using multicrypt with 13-17 caids (= cards/service providers) and is obviously available within other pay tv packages.
AX-HD51 STB using NeutrinoHD and Oscam with VIP-Astra. Dual login on server_81 via Cable-ISP